LUKAS LOSS
DAS SEIN DES NICHTSSEINS
Die Veränderung von Oberflächen durch Umweltverschmutzung ist oft ein kaum wahrnehmbarer Prozess, da er sich sehr langsam vollzieht. Erst durch das partielle Entfernen von Ablagerungen wird dieser sichtbar. Für die Verschmutzung sind Auto- und Industrieabgase verantwortlich. Diese bestehen aus einer Vielzahl chemischer Elemente und Verbindungen, wie Benzol, Kohlenstoff, Blei und einigen anderen. Diese Symbole wurden mit der Technik des "Reverse-Graffitis" von dem Betonunterbau der Duisburger Stadtautobahn frei geputzt. So erschienen an jenen Stellen, die von den Ablagerungen befreit waren, die chemischen Symbole dieser Ablagerungen hell, während die beschmutzten Areale dunkel blieben.