LUKAS LOSS
CARASSIUS AURATUS
Die interaktive Video-Installation im Schaufenster einer alten Fleischerei suggeriert einen sich stetig mit Wasser volllaufenden Raum. Nach einiger Zeit schwimmt ein Goldfisch hinein und dreht seine Bahnen. Sobald eine Person an dem Schaufenster vorbeigeht, platzt die projizierte Glasscheibe lautstark und das Wasser läuft wieder aus. Die Installation wurde für das Duisburger Kunstprojekt "Kunst in Zwischenzeit" entwickelt und einen Monat lang gezeigt.
Screenings: Kunst in Zwischenzeit - Duisburg